Jugendorchester

Besonderen Wert legen wir auf die Jugendarbeit. Gemeinsam mit der Kreismusikschule Vechta haben wir zum Schuljahresbeginn 2005 eine Bläserklasse in der Grundschule Langförden gegründet. Hier werden Kinder ab dem dritten Schuljahr an das Musizieren und das Erlernen eines Blasinstrumentes herangeführt. Anschließend gibt es für die Interessierten aus der Bläserklasse die Möglichkeit in das Jugendorchester des Musikvereins einzutreten.

Damit der Sprung von der Bläserklasse in das Jugendorchester nicht zu groß ist und die Kinder die Jugendlichen schon einmal kennen lernen, veranstalten wir einmal im Jahr einen Jugendworkshop, bei dem sie gemeinsam musizieren und Stücke einüben.

Unser Jugendorchester besteht derzeit aus ca. 30 Musikerinnen und Musikern, wovon ca. 10 auch schon im großen Orchester, dem Musikverein spielen.

Bei uns gibt nicht nur der Musikverein Konzerte – so hat unser Jugendorchester 2017 sein erstes eigenes Konzert auf dem Saal ,,Am Dom“ in Langförden gegeben. Durch den hohen Zuspruch wurde dies 2019 promt wiederholt und wir können sagen, dass wir stolz über unseren Nachwuchs sein können!

Bei uns wird aber nicht nur geprobt, sondern wir machen auch Gemeinschaftsfahrten, wie eine Fahrt ins Jump House oder in den Heide Park. Zu den Highlights zählt aber auch der Jugendworkshop am Alfsee, der jedes Jahr vom Musikerbund Südoldenburg organisiert wird,

Geprobt wird jeden Montagabend von 19.00 bis 20.00 Uhr im Pfarrheim unter der Leitung von Melanie Kühling.